Freiwillige

Integration funktioniert nur, wenn es zwischen der einheimischen Bevölkerung und den Asylsuchenden, den vorläufig Aufgenommenen und Flüchtlingen vor Ort Kontakt- und Begegnungsmöglichkeiten gibt.

Die beste Gelegenheit mit geflüchteten Menschen in Kontakt zu kommen, ist ein freiwilliges Engagement. Freiwilligenarbeit stärkt die Gemeinschaft.

Mithilfe in der persönlichen Begleitung von Asylsuchenden, vorläufig Aufgenommenen und Flüchtlingen, welche in der Region wohnen, ist sehr willkommen.

Freiwilligenarbeit ist in drei verschiedenen Bereichen möglich:

Soziale Integration (Orientierung vor Ort, einkaufen, Freizeitgestaltung, hiesige Normen und Werte vermitteln, Wohnbegleitung)

Sprachförderung (Alltagssprache vermitteln)

Berufliche Integration (Unterstützung bei der Umsetzung von gemeinnützigen Beschäftigungsprogrammen)

Über Ihr Interesse freuen wir uns sehr!

 

Informieren Sie sich unverbindlich und nehmen Sie Kontakt auf mit Asyl Berner Oberland